RETURN-Live

RETURN „Alles außer langweilig“

Samstag, 20.6.2015 | 20.00 bis 01:30 Uhr | Fischmarkt

RETURN wurde 1995 im Landkreis Verden gegründet und hat sich schnell an die Spitze der Coverbands in Norddeutschland gespielt. RETURN ist immer dort vertreten, wo fetzige Musik, Stimmung und gute Laune gefragt sind. Keine Bühne ist zu klein, kein Wetter zu schlecht, kein Publikum zu müde, als dass es die Musiker von RETURN nicht immer wieder schaffen, durch ihre besondere Mischung von beliebten Ohrwürmern aus über vier Jahrzehnten Rock- und Popgeschichte sowie einer packenden Bühnenpräsenz das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Ob Stadtfest, Zeltfeten, Firmenevents oder Open-Air-Konzert: Bei RETURN ist Partylaune garantiert.

  • RETURN ist eine Band mit professionellem Anspruch, einer exzellenten Bühnenpräsentation und einem breitgefächerten Programm.
  • Die Band präsentiert die Hits aus über vier Jahrzehnten Rock- und Popgeschichte, als kämen sie heute aus den Charts.
  •  Der frische und moderne Sound sorgt für großartige Partystimmung. Mitsingen ist nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht.
  •  Das vielschichtige Programm, kurze Pausen und große Spielfreude sind ein Markenzeichen dieser Band.
  • Das Publikum von RETURN geht durch alle Altersschichten und reicht von „jung“ bis „jung geblieben“.
  • Mit über 100 Titeln kann sich die Band auf jedes Publikum einstellen.

Ein Abend mit RETURN ist ein Resümee aus mehr als vier Jahrzehnten Rock- und Popgeschichte. Von den wilden Fünfzigern mit Chuck Berry und Casey Jones über die „Neue Deutsche Welle“ bis hin zu den heißen Neunzigern mit Westernhagen, Achim Reichel, BAP und Fury in the Slaughterhouse wird den Partyfreunden alles geboten, was die Füße zappeln lässt.

The Sweet, die Spencer Davis Group, Steppenwolf, Status Quo, die Beatles, oder die Stones sind ebenso feste Bestandteile des Programms wie The Police, Simple Minds, Joe Cocker, und Tina Turner. Im aktuellen Set finden sich auch die sogenannten „Partytitel“: „Crocodile Rock“ von Elton John, „Rock Me Amdaeus“ von Falco, „Celebrate Youth” von Rick Springfield und „The Look“ von ROXETTE sind ebenso vertreten wie „La Bamba“ von Los Lobos oder „Hot Love“ von T. Rex. Mehrere Medleys runden das Programm ab.

Advertisements