Archiv der Kategorie: Am Neuen Rathaus

Poems for Jamiro Indie-Pop aus Hamburg.

Samstag, 16:30 Uhr, Bühne am Neuen Rathaus

Poems for Jamiro ist ein Indie-Pop/Singer-Songwriter-Duo aus Hamburg. Ihre Musik hat Nina und Laila binnen kurzer Zeit über die Grenzen Deutschlands hinaus und bis nach Island geführt. Wie sehr Skandinavien dabei auch musikalisch Einfluss auf die beiden genommen hat, lässt sich kaum verleugnen; hatten sie als melancholisches Songwriter-Duo an Klavier und Geige begonnen, erweiterte sich ihr Sound innerhalb eines Jahres um atmosphärische, filigrane Electro-Klänge.

Mit Hilfe von Electro-Loops, Synthesizern, Gitarre und nicht zuletzt ihrem zweistimmigen Gesang zaubern sie zu zweit einen Sound auf die Bühne, der an eine vielköpfige Band denken lässt und ihr Publikum allen Ortes wieder und wieder in Erstaunen versetzt. Nach dem Release ihres Debutalbums „Homeward Bound“ (2014) wird ihr zweites Album voraussichtlich 2017 erscheinen.

Jessen & Melzer Duo

Sonntag, ab 16:00 Uhr, Bühne am Neuen Rathaus

Das machen die alles mit zwei Gitarren? Ja tatsächlich spielen Jessen & Melzer all das Zeug von Pink Floyd, Dire Straits, Santana, Doors oder auch Thin Lizzy etc. auf zwei akustischen Gitarren. Ohne großen Schnickschnack präsentieren die beiden den Sound und Charakter einer vielseitigen Auswahl an Coverstücken so, als möchte man mit geschlossenen Augen meinen, eine ganze Band zu Hören. Jessen & Melzer Duo weiterlesen

Albers Ahoi

Samstag, ab 11:00 Uhr, Bühne am Neuen Rathaus

„Auf der Reeperbahn“, „Oh Signorina“, „Nimm mich mit Kapitän“ – wer kennt sie nicht, die herrliche Musik von Hans Albers mit Texten voller Seemannsromantik. Albers Ahoi! ist eine Gruppe junger Matrosen, die ihr Publikum auf eine musikalische Reise zum Mitsingen, Schunkeln und Staunen einlädt. Albers Ahoi weiterlesen

Fette Gitarren, treibende Beats, mehrstimmiger Gesang – das ist AMAROCK.

Fr.. 16.06.2017. 22:00 Uhr Bühne am Neuen Rathaus

Die 5-köpfige Coverband aus Norddeutschland präsentiert bekannte Rockmusik der 2000er Jahre, welche hochplatziert die Radio Charts bereicherte. Zum Repertoire gehören Bands wie Sunrise Avenue, Kings of Leon, Foo Fighters, Red Hot Chili Peppers, 3 Doors Down und Green Day.  Fette Gitarren, treibende Beats, mehrstimmiger Gesang – das ist AMAROCK. weiterlesen